Brother Plotter ScanNcut 900

Neuvorstellung des Brother Plotter ScanNcut 900

Annett Allgemein 2 Comments

Seit neuestem bin ich stolze Besitzerin des Brother Plotter ScanNcut 900. Ich habe lange überlegt, welchen Plotter ich mir am besten zulege. Nach ungefähr einem halben Jahr hatte ich mich für den ScanNcut 900 entschieden. Beim Nähpark habe ich den Plotter dann gekauft und konnte sogar eine Kooperation eingehen. Der Service ist toll und wenn ich eine Frage hatte, habe ich immer postwendend eine Antwort bekommen.

Brother Plotter ScanNcut 900

Brother Plotter ScanNcut 900

MATERIALIEN

Warum sollte es nun unbedingt der Brother Plotter ScanNcut 900 sein? Ich wollte zum Einen meine Letterings nicht nur schneiden sondern auch malen lassen. Zum anderen habe ich einen Plotter gesucht, der Balsaholz schneiden kann. Das ist eine flexible Holzart, die gern im Modellbau benutzt wird. Dieses Holz ist weich und sehr leicht und lässt sich theoretisch sogar mit der Schere oder einem Cuttermesser schneiden. Das kommt ganz auf die Dicke des Materials an. Da man mit einer Schere oder einem Cuttermesser aber nicht sauber genug arbeiten kann, brauchte ich eine Alternative.

Balsaholz mit dem Brother Plotter ScanNcut 9000 schneiden

Balsaholz in verschiedenen Stärken

OPTIONEN

Außerdem fand ich noch 2 weitere Optionen des Brother ScanNcut toll: Ich kann Stempel mit ihm schneiden und meine Letterings und Illustrationen sogar folieren.

Zusatzsets für den Brother Plotter ScanNcut 900

Zusatzsets für den Plotter

Doch der Clou des ScanNcut liegt in seiner Funktion als Stoffschneider. Er ist für das Schneiden von Baumwolle konzipiert worden und da ich auch Nähprojekte für Anfänger anbiete, kann ich mir so hoffentlich etwas Zeit sparen.

DER PLOTTER

Das Schöne am ScanNcut sind das Display und die Unabhängigkeit, die ich mir mit diesem Plotter bewahre. Er funktioniert auf Cloudbasis und ist ohne CD und extra Programme sofort einsetzbar.

Auswahlmodi auf dem Display des Brother ScanNcut 900

Auswahlmodi auf dem Display des Brother ScanNcut 900

INTEGRIERTE UND EIGENE DESIGNS

Es gibt sehr viele Designs, die im Plotter schon integriert sind. Aber für mich war wichtig, dass ich meine eigenen Designs ohne großen Aufwand nutzen kann. Und das ist mit dem ScanNcut möglich. Ich wandle meine eigenen digitalen Designs einfach in eine svg-Datei um (das geht z.B. mit Adobe Illustrator) und schon kann ich sie in das Menü des Plotters importieren. Das funktioniert über die Internetseite „ScanNcut Canvas“ mit einem Bearbeitungsprogramm.

meine ScanNcut Projektseite

meine ScanNcut Projektseite

SCANFUNKTION

Wenn ihr euch mit Illustrator nicht auskennt und bei der Dateiendung „svg“ nur stumm und verwundert eine Augenbraue hochzieht, dann gibt es auch noch eine andere Möglichkeit. Manchmal muss es auch bei mir schnell gehen oder ich habe ein Design mit der Hand gezeichnet und keine Zeit mehr, es zu digitalisieren. Dann kann ich mit dem ScanNcut mein Design einfach einscannen und er wandelt es automatisch in die richtige Dateiform um.

AUSBLICK

Nach und nach werde ich die Funktionen des Plotters ausprobieren und euch hier auf dem Blog neue Projekte präsentieren. Außerdem werde ich euch Tipps für die Einstellungen geben und Materialien für euch testen. Die Malfunktion habe ich schon ausprobiert und mit dem Balsaholz habe ich auch schon herumexperimentiert. Die Projekte stelle ich euch dann bald hier auf dem Blog vor.

Außerdem werde ich bald auch Kurse zur Benutzung des ScanNcut anbieten, in denen ihr den Plotter kennenlernen und ausprobieren könnt.

Comments 2

  1. Pingback: Caketopper oder Statementdeko mit dem Brother ScanNcut 900 selbermachen

  2. Pingback: Caketopper oder Statementdeko selbermachen - Selbermachwerkstatt

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *