ein Junggeselinnenabschied in der Selbermachwerkstatt im Stil der 50er Jahre

Junggesellinnenabschied in der Selbermachwerkstatt

Annett Allgemein 5 Comments

Am Freitag gab es in der Selbermachwerkstatt wieder ein großes Event. Es wurde ein Junggesellinnenabschied gefeiert. Das Motto des Abends waren die 50er Jahre und die 9 Mädels kamen alle herausgeputzt zu mir. Es war ein Traum! Sie hatten sogar ihren eigenen Fotografen dabei.

ein Junggeselinnenabschied in der Selbermachwerkstatt im Stil der 50er Jahre

ein Junggeselinnenabschied in der Selbermachwerkstatt im Stil der 50er Jahre

Ich hatte die Werksatt natürlich vorher wieder hergerichtet und alles vorbereitet. Es sollte Schmuck kreiert werden. Dazu durften natürlich Sekt und einige Knabbereien nicht fehlen. Da die Braut kurz vorher erfahren hatte, dass sie schwanger ist, gab es auch alkoholfreien Hugo und natürlich Apfelsaftschorle.

Sekt und Knabbereien für den Junggesellinnenabschied in der Selbermachwerkstatt

Vorbereitung für den Junggesellinnenabschied in der Selbermachwerkstatt

30 Minuten nach Beginn der Veranstaltung sah die Werkstatt natürlich nicht mehr so aufgeräumt aus. Die Mädels hatten riesigen Spaß beim Aussuchen der Motive und beim Herstellen ihrer Schmuckstücke. Dementsprechend wurde nicht auf Ordnung geachtet – Ordnung wird ja auch überbewertet….

beim Basteln in der Selbermachwerkstatt

während der Arbeit in der Selbermachwerkstatt

Die fertigen Schmuckstücke konnten sich dann auch wirklich sehen lassen und wurden von allen bewundert. Es sind Ringe, Ketten, Amulette, Buttons, Ohrringe und sogar eine gefüllte Glasperlenkette mit Pusteblumensamen entstanden.

nach dem Junggesellinenabschied in der Selbermachwerkstatt nahmen die Mädels diese Schmuckstücke mit nach Hause

Nach dem Junggesellinenabschied in der Selbermachwerkstatt nahmen die Mädels diese Schmuckstücke mit nach Hause

Wollt ihr auch mal einen ausgefallenen Nachmittag mit Basteln, Sekt, Leckereien und viel Spaß verbringen? Dann meldet euch bei mir. Die Kontaktdaten findet ihr hier. Mehr Ideen zu Junggesellenabschieden in Leipzig und natürlich auch das Angebot der Selbermachwerksatt findet ihr hier.

Comments 5

  1. Pingback: Junggesellinnenabschied in der Selbermachwerkstatt | Schmück Dich Schön

  2. Doro

    Hallo!
    Wir planen am 19.9. einen Junggesellinnenabschied und hätten Interesse an deinem Angebot.
    Wir haben ein paar Fragen dazu:
    Wie viel kostet es (wir wären zu viert)?
    Wie viel Zeit sollten wir dafür einplanen?
    Hast du am 19.9. nachmittags Zeit?
    Viele Grüße
    Doro

    1. Post
      Author
      Annett

      Liebe Doro. der Preis und die Zeit hängen natürlich von den Projekten ab, die ihr gerne machen möchtet. Ich werde dir alles ganz genau in einer Mail erklären. Liebe Grüße Annett

    1. Post
      Author

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *