Schmück Dich schön goes Werkstattladen

Annett Allgemein Leave a Comment

Einen Traum zu haben ist gut. Ihn umzusetzen ist noch besser. Doch dazu braucht es Mut und nicht selten ist dieser Prozess mit stundenlangen Selbstzweifeln verbunden. Ich habe nun endlich den Entschluss gefasst, diesen Mut aufzubringen und meine eigene Werkstatt mit Laden zu eröffnen.

Die Idee dazu hatte ich schon vor knapp 2 Jahren. Wie ihr seht, war der Weg lang. Vor ca. 6 Monaten habe ich dann angefangen, mir im Netz verschiedene Immobilien anzusehen. Da habe ich dann erstmal einen Schreck bekommen, als ich die Mieten gesehen habe. Also war der nächste Schritt eine Kalkulation. Die Summe, die ich dann hatte, hat mir keine großen Hoffnungen gemacht. Aber ich hab es trotzdem probiert -und siehe da! es gab ein paar Immobilien, die nur knapp über meinem Budget lagen. Und was soll ich sagen: manchmal ist es gut, wenn der Entscheidungsprozess etwas länger dauert. Denn als ich in der ersten Immobilie stand, war klar: Dieser Laden gehört zu mir. Der hat nur auf mich gewartet! Die Lage ist zwar nicht ganz so optimal, aber das war bei meinem Budget vorher klar. Trotzdem gibt es eine super Verkehrsanbindung, kurze Wege und es ist total ruhig. Der perfekte Arbeitsplatz für mich und eine kleine Auszeit für meine Kunden.

Das Konzept stelle ich euch hier vor. Heute gibt es erstmal einen Blick auf den Grundriss.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *